Sommer 2018: Pegasus in Erfurt


Eine dufte Truppe

Impressionen vom Schreibausflug nach Plaue im Juni 2014                                            Fotos: Uta Kessel

Passwort Pegasus ist kreatives Schreiben und Textwerkstatt. Jeden Donnerstag, von 18 bis 19.30 Uhr, treffen sich Schreibbegeisterte an der Volkshochschule Arnstadt, um miteinander ihrem Laster zu frönen: dem Schreiben. Das heißt: Wir machen uns locker im Kopf, zücken unsere Stifte und schreiben, lesen, spielen und diskutieren. Dazu schlürfen wir Tee und manchmal knabbern wir Süßes, das heißt, wenn jemand was mitbringt. Nach anderthalb Stunden gehen oder fahren wir nach Hause wie ganz normale Menschen, aber mit der schönen Gewissheit, dass uns die Welt viel mehr als Arbeit und Alltag zu bieten hat.

 

Inzwischen sind wir richtig erfolgreich: Zwei Teilnehmerinnen haben Texte im Arnstädter Weihnachtsbüchlein (2014, Niederburg-Verlag Stadtilm) veröffentlicht, auch im Weihnachtsbüchlein von 2015 (Verlag Kirchschlager Arnstadt) ist Pegasus vertreten, in der Anthologie "Zeitnot, Stress und Burnout" (adakia Verlag Gera) und auf diversen Internet-Portalen und in Anthologien wie z.B. auf Lyrikmond.de. Und, die brandheiße Nachricht: Gudrun Piesche hat mit ihrer Geschichte "Nur ein Augenblick" den Arnstädter Literaturpreis gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

 

Den Kurs leitet Anke Engelmann, Sprachwissenschaftlerin, Journalistin, Autorin und Betreiberin des Büros für angewandte Poesie.

 

Wir freuen uns auf neue TeilnehmerInnen. Ein Mal die wunderbare Pegasus-Luft schnuppern ist kostenlos. Oder jetzt schon restlos begeistert?  Zur Anmeldung geht's hier.


Unsere erste Lesung ...

... fand am 11. Dezember 2014 in der Buchhandlung Haus zum Pfau in Arnstadt statt und war ein voller Erfolg. "Schreib dich frei!", hieß das Motto des Abends und der Abend war - wie sollte es anders sein - eine echte Profi-Veranstaltung.

Seitdem sind wir schon richtig alte Hasen, haben mehrere Lesungen veranstaltet, die immer ein großer Spaß waren - für uns und die Gäste.